logo01

 

Naturheilpraxis Stefania Böse-Wolf

Praxis für Klassische Homöopathie,
Behandlungen der Wirbelsäule & des Bewegungsapparates

Anwendungsgebiete der Fußreflexzonentherapie

Mit der Fußreflexzonentherapie können folgende Beschwerden behandelt werden:

  • Schmerzen und Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates
  • Kopfschmerzen
  • Erhöhte Infektanfälligkeit
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Allergien
  • Schlafstörungen 
  • Störungen im Verdauungstrakt
  • Erkrankungen der Nieren und Blase
  • Unterleibsbeschwerden wie: Menstruationsbeschwerden, Prostataleiden etc.
  • Schwangerschafts- und Geburtsbegleitung
  • Löst Verspannungen, entkrampft
  • u.v.m.

Geschichte der Fußreflexzonentherapie

Die Fußreflexzonentherapie kann auf eine lange Geschichte zurückblicken.
Systeme des sitzenden Menschen werden auf den aufrechten Fuß übertragen und so kann über eine bestimmte Massagetechnik der „gesamte Mensch“ über die Reflexzonen erreicht werden.
Durch die Fußreflexzonentherapie  können viele Beschwerden positiv beeinflusst werden. Es zeigt sich eine durchschlagende Besserung bei vielen Leiden.
Die Fußreflexzonentherapie eignet sich auch besonders gut für Kinder allen Alters.

Fußreflexzonentherapie 1  Fussreflexzonentherapie 2

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Internationalen Lehrerverbands für Reflexzonentherapie am Fuß

Stefania Böse-Wolf

Stefania W. Böse-Wolf
Bezgenrieterstr. 44
73092 Heiningen
FON: 07161- 946345
FAX: 07161- 941402
e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Termine nach Vereinbarung,
gerne auch abends oder samstags